Der Präsident der Bundesapothekerkammer (BAK) und der Landesapothekerkammer Rheinland-Pfalz, Dr. Andreas Kiefer, ist nach schwerer Krankheit am 2. September 2020 im Alter von nur 59 Jahren verstorben.

 

Der 1961 in Mainz geborene Pharmazeut wurde 1996 Mitglied des Vorstands der Landesapothekerkammer Rheinland-Pfalz und amtierte seit 2006 als Kammerpräsident. Im gleichen Jahr wurde er Mitglied des geschäftsführenden Vorstands der BAK. Im Jahr 2012 wurde er zu ihrem Präsidenten gewählt.

 

„Mit Dr. Kiefer ist ein versierter und kämpferischer Kollege gestorben. Die Kunden unserer Mitglieder hat er an der Kammerspitze stets konstruktiv-kritisch begleitet. Nicht immer waren die Auffassungen unseres Verbandes und die der BAK deckungsgleich. Der Fokus war jedoch immer glasklar: das Wohlergehen der Patienten. Mein Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen Angehörigen“, sagt Erik Tenberken Vorstandsvorsitzender des BPAV.

 

Der BPAV wurde Ende 2009 gegründet. Dem Verband gehören Unternehmen an, die nach deutschem Recht (§ 13 AMG) patientenindividuelle pharmazeutische Blister herstellen dürfen. Der Verband hat deutschlandweit 16 Blisterzentren und fünf fördernde Partner als Mitglieder. 

Pressekontakt BPAV:
BPAV-Geschäftsstelle

Tel: 030 - 847 122 6815

E-Mail: berlin@blisterverband.de

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren